Dschinghis Khan Israel, Israel

Текст песни

Israel, Israel, Israel
Israel, Israel, Israel

Wie der Staub, der auf die Erde fällt
Wurden sie zerstreut in alle Welt
Doch im Traum, da sah jeder
Noch das Land ihrer Väter
Dort vor zweitausend Jahren –
Israel

Fremde unter Fremden waren sie
Und vergaßen ihre Heimat nie
Aus den Ländern der andern,
Aus den Gettos der Städte
Kehrten sie eines Tages
Wieder heim

Israel, Israel, Israel
Eine Rose im Sand
Für das Heilige Land
Für die Wiege der Welt
Israel, Israel, Israel
Und im Dunkel der Nacht
Wird ein Feuer entfacht
Bis es leuchtet so hell

Und das Wort für „Lebt in Frieden“
Heißt Shalom, Shalom, Shalom
Für Vertrauen und für Liebe
Heißt Shalom, Shalom, Shalom
Israel, Israel, Israel
Eine Rose im Sand,
Denn ein Wunder geschah
Dort im Heiligen Land

Die Orangen blüh’n in Bethlehem
An der Mauer in Jerusalem
Spielen wieder die Kinder
Es erklingen die Lieder
Denn die Blume der Hoffnung
Sie blüht auf

Israel, Israel, Israel
Eine Rose im Sand
Für das Heilige Land
Für die Wiege der Welt
Israel, Israel, Israel
Und im Dunkel der Nacht
Wird ein Feuer entfacht
Bis es leuchtet so hell

Und das Wort für „Lebt in Frieden“
Heißt Shalom, Shalom, Shalom
Für Vertrauen und für Liebe
Heißt Shalom, Shalom, Shalom
Israel, Israel, Israel
Eine Rose im Sand,
Denn ein Wunder geschah
Dort im Heiligen Land

Israel, Israel, Israel
Israel, Israel, Israel

Lasst und tanzen, lasst uns singen
Ruft Shalom, Shalom, Shalom
Lasst uns ganz von vorn beginnen
Sagt Shalom, Shalom, Shalom
Shalom, Shalom, Shalom

Israel, Israel, Israel
Eine Rose im Sand
Für das Heilige Land
Für die Wiege der Welt
Israel, Israel, Israel
Eine Rose im Sand,
Denn ein Wunder geschah
Dort im Heiligen Land
Israel, Israel, Israel
Israel, Israel, Israel
Israel!

Последние ротации

Прозвучала 22 раз на 4 станциях Москвы